Ausstellung | Temps en France, Telemach Wiesinger

© Telemach Wiesinger

TEMPS EN FRANCE

Als « Reisender mit der Kamera » hat Telemach Wiesinger die meisten seiner Bilder in Frankreich gesammelt. Unermüdlich hat der Photograph und Filmemacher « l’Hexagone » durchstreift, Orte gefunden und erneut besucht – stets unterwegs zu « seinem Bild von Frankreich », welches sich wie ein Puzzle immer détaillierter weiter zusammensetzt.

Seine Werkzeuge sind verschiedene Kameraformate von Kleinbild über Mittelformat bis hin zur Großformatkamera. In der eigenen Dunkelkammer werden die Arbeiten von Hand entwickelt, vergrößert und ausgestaltet.

Schon im Jahr 1996 erhielt Telemach Wiesinger den PRIX SPÉCIAL der französischen Fachzeitschrift PHOTOGRAPHIES MAGAZINE und veröffentlichte 1997 seine Bilderserie « Finisterrae » vom europäischen Ende der Welt, die auch schon im Freiburger INSTITUT FRANÇAIS (so hieß damals das heutige CENTRE CULTUREL FRANÇAIS FREIBURG) zu sehen war.

Zur Vernissage berichtet der Künstler von seiner Arbeit und zeigt einen Ausschnitt aus seinem neuen 16mm Film. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt der in schwarz-weiss aufgezeichneten analogen Photographien aus über dreißig Jahren.

Sie können für diese Ausstellung eine Führung zu Ihrem Wunschtermin reservieren. Bei Interesse melden Sie sich unter s.lefebvre@ccf-fr.de / 0761 20739-15

Voir toutes les évènements