Team

Team

froodel ist ein Projekt des Deutsch-Französischen Jugendausschuss e.V. | DFJA. Wir sind ein Netzwerk aus jungen Deutschen und Franzosen, das sich tagtäglich für den Erfolg und die Zukunft der deutsch-französischen Beziehungen einsetzt. Was uns verbindet? Unsere gemeinsame Faszination für Deutschland und Frankreich und der Wunsch, selbst etwas zu verändern.

Wir sind dabei so vielfältig, wie die deutsch-französischen Beziehungen selbst: Einige von uns sind seit frühester Kindheit zwischen Deutschland und Frankreich unterwegs, andere wiederum haben durch die Schule oder ihr Studium zum Jugendausschuss gefunden. Manche haben als Juniorbotschafter für das Deutsch-Französische Jugendwerk gearbeitet, während andere Erfahrungen in Städtepartnerschaften und Deutsch-Französischen Gesellschaften sammeln konnten.

Schon was gefunden?

Mach deinen nächsten Frankreich-Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis, triff dich zu Kulturveranstaltungen vor Ort und finde die Ausbildung oder das Studium, das zu dir passt:

Mit unseren Projekten möchten wir die deutsch-französischen Beziehungen für junge Menschen attraktiver machen. Auf der Website des Deutsch-Französischen Jugendausschuss e.V. stellen wir euch unsere weiteren Projekte vor.

Aktuell arbeiten wir mit zwölf tatkräftigen Mitgliedern des Projektteams daran, das Angebot auf froodel ständig zu erweitern und die Plattform weiterzuentwickeln. Aber wer genau steckt eigentlich hinter froodel? Hier kannst Du die Gesichter hinter der Plattform kennenlernen:

Daniel Brands
durch und durch frankophil – so will er auch andere für den deutsch-französischen Weg begeistern.

Louise Guillon
ist im Herzen Deutsche und engagiert sich jetzt für das Europa von morgen.

Louisa Hadadi
sieht inbesondere in der Stärkung der deutsch-französischen Freundschaft die Zukunft eines geeinten Europas.

Felix Lennart Hake
kam als Kind zum Franco-Allemand und will mit froodel etwas zurückgeben. Vorlieben: Europa & Rotwein.

Tobias Kelliger
möchte das Franco-Allemand und damit den Motor eines vereinten Europas stärken.

Manon Mignardot
ist eine überzeugte Europäerin, die sich für das Franco-Allemand engagiert.

Lisa Möller
brennt für ein Europa für alle Generationen und ehrenamtliches Engagement. Und für Ziegenkäse mit Honig.

Oliver Pollex
denkt, dass kulturelles Verständnis ein Grundbaustein für unsere internationale Gesellschaft ist.

Katharina Reul
ist seit der Entstehung der Idee zu froodel dabei und freut sich sehr, dass die Seite nun online ist.

Lary Schlüssel
trägt das Franco-Allemand durch seine Binationalität im Herzen.

Ilgin Warneke
Für sie war es Liebe auf den ersten Comté. Seitdem ist ihr Herz francophil.

Hanna Zieren
setzt sich für eine bessere Verständigung zwischen Deutschen und Franzosen ein!

Miriam Balthasar
trägt das Franco-Allemand im Herzen und engagiert sich für ein junges Europa!