Praktikum im Referat „Schulischer und außerschulischer Austausch“ des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW)

Unternehmensprofil

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) ist eine internationale Organisation im Dienste der deutsch-französischen Zusammenarbeit mit Standorten in Paris, Berlin und Saarbrücken. Im Jahr 1963 wurde das DFJW durch den Elysée-Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit gegründet. Seine Zielsetzung ist es, dem Dialog zwischen jungen Franzosen und Deutschen neue Impulse im Rahmen eines erweiterten Europas zu geben.

Aufgaben

Das Referat „Schulischer und außerschulischer Austausch“ sucht für das Projekt „Deutsch-Französischer Entdeckungstag“ (www.dfjw.org/entdeckungstag) ab Oktober oder November 2022 eine*n Praktikanten*in.
Bei dem Deutsch-Französischen Entdeckungstag geht es darum, Besuche für Schüler*innen in Unternehmen, Institutionen und Ministerien zu organisieren und sie für
die Bedeutung Europas und die deutsch-französischen Beziehungen zu sensibilisieren. Man arbeitet an der Schnittstelle von der deutsch-französischen Unternehmenswelt, von politischen Institutionen und dem Bildungswesen und erhält viele interessante Einblicke in deren Arbeit.

Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem Vorgesetzten:
–  Korrespondenz mit den teilnehmenden Unternehmen, Institutionen und Schulen aus Deutschland und Frankreich                                                                                                                  –  Begleitung ausgewählter Entdeckungstage mit Entscheidungsträger*innen aus Politik und Wirtschaft
–  Unterstützung bei der Verfassung des Abschlussberichts (Übersetzungen, Statistiken auswerten, formatieren)
–  Akquise von deutschen und französischen Unternehmen
–  Interne und externe Kommunikation über den Entdeckungstag
–  Vermittlung und Unterstützung der interkulturellen Teamer*innen im Rahmen der pädagogischen Vor- und Nachbereitung der Entdeckungstage

Anforderungen

Profil:
–  Eingeschriebene*r Student*in
–  Sehr gute Sprachkenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, vorzugsweise deutsche*r Muttersprachler*in
–  Gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift (Minimum B1-Niveau)
–  Interesse an der pädagogischen Verknüpfung von Politik und Wirtschaft mit Schule
–  Koordinations- und Organisationsgeschick
–  Team- und Kommunikationsfähigkeit
–  Selbständiges Arbeiten

 

Weitere Informationen

Praktikumsort: Berlin
Praktikumsdauer: 4 bis 6 Monate
Arbeitszeit: 35 h / Woche
Vergütung: 3,90 € / Std. (Aufwandsentschädigung in der Höhe der in
Frankreich gesetzlich geregelten monatlichen Praktikumsentschädigung)

Junge Menschen mit besonderem Förderbedarf, die den erwarteten Ansprüchen entsprechen, werden bevorzugt behandelt. Weitere Infos und die Ihrer Bewerbung beizufügende Erklärung finden Sie unter:
www.dfjw.org/media/erklarung-jugendlicher-mit-besonderem-foderungsbedarfindividuell.pdf
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben und Lebenslauf) bis zum 15.9.2022 per E-Mail unter der Angabe folgender BII-EJ/202210 an: candidaturestage@ofaj.org.

Zu allen Stellenangeboten